Schlafmythen im Faktencheck

29. April 2024 | WISSENSWERTES

Wir verraten Ihnen, was es mit einigen gängigen Schlafmythen auf sich hat und wie es tatsächlich gelingen kann, nachts besser zur Ruhe zu kommen.

Unter dem Begriff Schlafhygiene versteht man alle Maßnahmen, die dazu beitragen einen gesunden und erholsamen Schlaf zu ermöglichen.

  • Sorgen Sie für eine angenehme Atmosphäre in Ihrer Schlafumgebung. Das Schlafzimmer sollte ein Ort der Ruhe sein und nicht unbedingt mit zahlreichen Elektrogeräten und Lichtquellen ausgestattet sein.
  • Achten Sie darauf, dass das Schlafzimmer kühl und gut gelüftet ist. Die optimale Schlaftemperatur liegt zwischen 16 und 19 Grad Celsius. Zudem sollte zumindest nachts ein Fenster in Kippstellung stehen.
  • Finden Sie ein persönliches Einschlafritual (z.B. ein Buch lesen oder entspannende Musik hören)
  • Erlernen Sie entsprechende Entspannungstechniken (z.B. Achtsamkeitsübungen, Meditation, Atemtechniken)

 

Mehr zum Thema erfahren Sie hier.

Schlafgut Kapseln

Für einen erholsamen Schlaf sorgen auch unsere Schlaf Gut Kapseln in unserem Eigenmarkensortiment.

Kommen Sie zu uns und lassen Sie Sich beraten, damit Sie wieder einen erholsamen Schlaf finden können!