Heilpflanze Kümmel

04. Oktober 2023 | Uncategorized, WISSENSWERTES

Krampflösende und antimikrobielle Effekte machen Kümmel zu einem idealen Heilmittel bei Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Bauchschmerzen.

Da die heilsamen Wirkungen des Kümmels ausschließlich auf den durch Wasserdampfdestillation gewinnbaren ätherischen Öl beruhen, ist dieses in reiner Form besonders wirksam. Kümmelfrüchte wirken nachweislich krampflösend, blähungstreibend, antibakteriell und appetitanregend.
Neben dem Einsatz bei Blähungen und krampfarti­gen Verdauungsbeschwerden kann eine Anwendung auch bei Reizdarm sinnvoll sein. Kümmel bessert nämlich auch die bei Reizdarm häufig gestörte Darmflora, indem die krankhaft vermehrten Keime verringert werden. Meistens wird Kümmelöl hierzu in speziellen magensaftresistenten Kapseln innerlich eingenommen. Es gibt aber sogar Hinweise wonach bereits eine Einreibung mit Kümmelöl in der Bauchgegend hilfreich sein könnte.

Mehr zum Thema erfahren Sie hier.